Ist es nur Ansichtssache? 
Wie begegnen wir den komplexen Herausforderungen unserer Zeit?

Welche Fähigkeiten brauchen wir, um mit der Komplexität der Welt umzugehen, die uns oft überfordert? Kann uns der Blick in die Vergangenheit helfen, Unsicherheiten und Widersprüche aushalten zu lernen? Verstehen wir in der Rückschau die Gegenwart und lernen daraus für die Zukunft?

Die archäologische Praxis bietet ein hohes Maß an kulturellem Orientierungswissen für Gegenwart und Zukunft. Sie lässt uns verstehen, wie sehr der Mensch in die Welt der Dinge verstrickt ist und vermittelt eine Vielzahl von Fähigkeiten zum Welt- und Ressourcenverständnis bis in die Tiefe der Zeit.

Im Projekt Blackbox.game öffnen wir partizipativ und mit digitalen Mitteln lange für die Öffentlichkeit verschlossene Räume des archäologischen Arbeitens, die Blackbox. Damit machen wir Wissen zugänglich und diskussionsfähig.

News

Neues aus der Blackbox